Hausgebet

Hausgebet

Jeden Mittwoch um 18.00 Uhr läuten die Glocken länger und wir laden Sie ein, an einer Hausandacht teilzunehmen. Die Liturgie finden Sie hier auf unserer Homepage. Alternativ können Sie sich im evang. Pfarramt melden und bekommen die Liturgie zugeschickt. Die Aktion findet zeitgleich auch in Faurndau statt.

Mehr:

 

 

Coronahilfe

Wir sind füreinander da!
Viele Menschen gehören zu einer Risikogruppe oder sind in Quarantäne.
Sie dürfen das Haus nicht mehr verlassen und brauchen jemanden, der für Sie einkaufen geht?
Sie gehören zu einer Risikogruppe und brauchen jemanden, der etwas aus der Apotheke für Sie abholt?
Wir wollen helfen, wo Hilfe benötigt wird! Melden Sie sich im Pfarramt. Wir sind gerne für Sie da – auch außerhalb der Sprechzeiten des Gemeindebüros.
SIE möchten helfen?
Auf unseren Aufruf hin haben sich bereits einige Menschen gemeldet, die Ihre Hilfe angeboten haben. Damit wir so vielen Menschen wie möglich helfen können, kann das Team nicht groß genug sein. Melden Sie sich bei Pfr. Honegger, wenn Sie mithelfen möchten!
andreas.honegger@elkw.de / 07161 21679

Dieses Angebot ist selbstverständlich für alle Konfessionen und Religionen offen.

Tipps und Ideen für die Freizeitgestalung für Kinder und Jugendliche

Das Evang. Jugendwerk bietet jeden Tag um 10 Uhr kreative Aufgaben, Bastel- und Spielideen

Mehr:

 

Gottesdienst

Gottesdienste dürfen bis auf Weiteres nicht mehr in der bisherigen Form gefeiert werden. Stattdessen werden die Kirchenglocken zur Gottesdienstzeit läuten. Eine aktuelle Predigt und ein Gebet können sonntags in Schriftform in der jeweiligen Kirche abgeholt werden.

Hier können Sie die aktuelle Predigt lesen:

Alternativ können Sie die Predigt hier hören:

 

Besuchsdienst

Generationen kommen zusammen

Unser Besuchsdienst darf bis auf Weiteres keine Besuche mehr durchführen. Gerade in dieser Zeit ist es aber besonders wichtig, dass wir miteinander in Kontakt sind und nacheinander sehen.
Schauen Sie gerade jetzt besonders nach Ihren Nachbarinnen und Nachbarn. Bauen Sie Kontakt auf, wenn er eingeschlafen sein sollte.
Unser Besuchsdienst-Team ist gerne für Sie da. Wir haben leider nicht die Telefonnummern unserer Mitglieder, deshalb sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wenden Sie sich ans Pfarramt, wenn Sie sich über jemanden freuen würden, der bei Ihnen anruft und ein offenes Ohr für Sie hat – oder wenn Sie von jemandem wissen, der sich über einen Anruf freuen würde.

Impulse für Erwachsene

Familie vereint

Bei "Worthaus" finden Sie viele Impulse und Anregungen

 

Mehr:

 

Coronavirus – Informationen zu Gottesdiensten und Gemeindeleben

Gebhard Fugel, Christus heilt Kranke

Coronavirus – Informationen zu Gottesdiensten und Gemeindeleben
[Stand 23.03.2020]

Angesichts der dynamischen Entwicklungen der vergangenen Tage folgen wir den Empfehlungen der Landeskirche.

  • Gottesdienste Mehr:
  • Trauerfeiern Trauerfeiern finden weiterhin statt, dürfen aber nur noch im Freien abgehalten werden. Sowohl in Wangen als auch in Oberwälden ist die musikalische Begleitung auch im Freien mit dem E-Piano möglich. Die Gottesdienstbesucher*innen sind gebeten, sich statt eines Handschlags ein Lächeln zu schenken. Bitte halten sie mindestens 1-2 Meter Abstand zu den anderen Besucher*innen und beachten Sie vor dem Gottesdienstbesuch die aktuellen Hygieneempfehlungen. Bitte sehen Sie von einem Gottesdienstbesuch ab, wenn Sie oder eine Person in Ihrem Umfeld mit dem Virus infiziert sein könnten.
    Das Rathaus hat die Besucherzahlen auf 10 Personen begrenzt.
  • Hausgebet: Jeden Mittwoch um 18.00 Uhr läuten die Glocken länger und wir laden Sie ein, an eineHausandacht teilzunehmen. Die Liturgie finden Sie auf unserer Homepage. Alternativ können Sie sich im evang. Pfarramt melden und bekommen die Liturgie zugeschickt. Die Aktion findet zeitgleich auch in Faurndau statt.
  • Offene Kirche: Die evangelischen Kirchen in Wangen und Oberwälden sind nun an allen Tagen geöffnet.
    Sie sind herzlich eingeladen, die offenen Kirchen für sich zu nutzen. Kommen Sie zur Ruhe, lassen Sie sich den Kirchenraum auf sich wirken. Beten Sie für die Kranken, die Pflegekräfte und Ärzte, für Menschen, die gerade besonders gefährdet sind, für sich und Ihre Familie…
  • Alle Gruppen und Kreise, darunter auch der Konfirmandenunterricht, sind bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Seelsorge Sie können von der Möglichkeit der Telefonseelsorge Gebrauch machen.
    Pfarrer Honegger erreichen Sie telefonisch unter 07161 21679.
    Auf Ihren Wunsch hin kann das Gespräch auch persönlich stattfinden.

Das Gemeindebüro ist ab sofort nicht mehr besetzt. Frau Schäufele arbeitet vom Home-Office aus und ist unter pfarramt.wangen-oberwaelden@elkw.de erreichbar.

 
 
 
 
 
 
 
 

Meldungen aus der Landeskirche

  • 27.03.20 | Vom Schreiner zum Oberkirchenrat

    Er war bis zum Ruhestand 15 Jahre lang Theologischer Dezernent der Landeskirche und zuvor ebenfalls 15 Jahre lang Dozent und Professor an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd: Am 30. März begeht Dr. Hartmut Jetter in Stuttgart seinen 90. Geburtstag.

    Mehr

  • 27.03.20 | Gottesdienst auf Social Media

    Not macht erfinderisch - das gilt in der Corona-Krise auch für die Kirche. So berichtete Pfarrer Nicolai Opifanti aus Stuttgart-Degerloch in der SWR-Landesschau, wie er nach dem Verbot von Gemeindegottesdiensten auf Instagram „umstieg“.

    Mehr

  • 27.03.20 | TV-Gottesdienst aus Reutlingen

    Am kommenden Wochenende gibt es den zweiten Gottesdienst aus der Reihe „Du bist nicht allein“: Die Sendergruppe Regio TV strahlt einen in der Marienkirche Reutlingen aufgezeichneten 30-minütigen Gottesdienst mit Prälat Professor Dr. Christian Rose aus.

    Mehr