Blättle 32/20

Evang. Pfarramt, Rosenstraße 13
Telefon: 07161- 2 16 79
www.evang-in-wangen-oberwaelden.de
Pfarrer Andreas Honegger
E-Mail: Pfarramt.Wangen-Oberwaelden @elkw.de

Wochenspruch:

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.  Lukas 12,48

Segensspruch:Möge Christus in dir ein Licht entzünden, das alle deine Sinne erleuchte und deine Worte und Werke schön mache. Und mögest du viele mit deiner Freude anstecken. Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr erhebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. Amen.

9. Sonntag nach Trinitatis 09. August-Start der Distrikt-Sommerpredigtreihe-Das Opfer ist für Aufgaben in der Eigenen Gemeinde bestimmt

WANGEN9:30 Gottesdienst (Pfarrer Wahl) ein kleines Ensemble des Kirchenchor Wangen wird den Gottesdienst musikalisch begleiten.

FAURNDAU11:00 Gottesdienst (Pfarrer Wahl) ein kleines Ensemble des Kirchenchor Wangen wird den Gottesdienst musikalisch begleiten.

Start der Sommerpredigtreihe „DENNOCH“Die Schulferien haben letzte Woche begonnen. In unserer Kirch startet die Sommerpredigtreihe 2020 am kommenden Sonntag mit dem Oberthema: „DENNOCH!“Krankheit und Krise, Abstand und Öffnung, Reisen oder daheim bleiben – In diesen seltsamen Zeiten sind wir mit der Sommerpredigtreihe dem biblischen DENNOCH auf der Spur. So wie es in Psalm 73 heißt: „DENNOCH bleibe ich stehts an dir, Gott. Denn du hältst mich bei meiner rechten Hand….“ Die Predigtreihe beginnt am 9. August um 9:30 Uhr in der Evang. Kirche Wangen und um 11:00 Uhr in der Stiftskirche Faurndau. Da heißt es: „Dennoch angesehen“ mit Pfarrer Johannes Wahl

 

GottesdiensteFür unsere Gottesdienste gelten weiterhin folgende Regeln:Vor und in der Kirche muss ein Abstand von 2 Metern zu anderen Gottesdienstbesuchern gehalten werden – mit Ausnahme von Personen, aus der derselben häuslichen Gemeinschaft.Beim Betreten der Kirche werden Ihre Hände von freundlichen Ordner*innen desinfiziert und Sie werden zu Ihrem Platz geführt.  Es gelten dieselben Regelungen wie beim Einkaufen, daher Mund-Nasenschutz Pflicht während dem Gottesdienst. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit. Sollten Sie Ihre Maske vergessen haben, stehen am Eingang Masken für Sie bereit.Damit wir Sie im Falle einer Infektion informieren können, werden alle Gottesdienstbesucher in die Gästeliste eingetragen. Die Liste wird im Pfarramt sicher verwahrt, nach vier Wochen vernichtet und Dritten nicht zugänglich gemacht. Die Information erfolgt ausschließlich über das Pfarramt.Singen im Gottesdienst – Sie haben die WahlWir wollen aus Rücksicht auf unsere Gemeindeglieder in Wangen bis Ende September im Gottesdienst noch nicht singen. Für alle, die mit Maske wieder singen möchten, gibt es die Möglichkeit den Gottesdienst in Faurndau zu besuchen. Die Faurndauer Gemeindeglieder, die noch nicht im Gottesdienst singen möchten, sind entsprechend nach Wangen eingeladen.

Nikolauskirche Oberwälden Am vergangen Donnerstag hat ein großer Kranausleger, den man schon von weiten gesehen hat, bei strahlend blauem Himmel das Turm Dach mit einem Holzkranz gesichert und lockere Schindeln entfernt. Die Sperrung des Friedhofes konnte nun endlich aufgehoben werden und auch die Uhr und die Glocken zeigen optisch und akustisch wieder die Zeit an. Wir bedanken uns nochmal an dieser Stelle für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Jungschar WangenGemeinschaft und ein abwechslungsreiches Programm erleben, Werte erfahren, entdecken wie der christliche Glaube sich im Alltag auswirkt und dabei eigene Fähigkeiten kennenlernen und entwickeln. Genau das wollten wir der Kirchengemeinde Wangen-Oberwälden in Form einer Jungschar wieder ermöglichen. Die Jungschar richtet sich seit dem 16. Januar 2020 an Grundschulkinder (ca. 6-11 Jahre) und findet außerhalb der Ferien donnerstags von 17.30 – 19.00 Uhr im Gemeindehaus Wangen statt. Durchgeführt wird die Jungschar von Mitgliedern des Jugendclubs, die im Rahmen einer mehrtägigen Ausbildung des evangelischen Bezirksjugendwerks Göppingen qualifiziert wurden. Zurzeit besteht unser Jungscharteam aus 6 Mitarbeiter, die jede Woche mit viel Herzblut neue und spannende Abenteuer vorbereiten. In unserer Gruppe spielen, basteln, kochen/ backen und toben derzeit etwa 15 Mädchen und Jungen jede Woche. Auch das Hören und kreative Bearbeiten biblischer Geschichten steht auf dem Programm. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Seit der Corona Pandemie bieten wir unseren Jungscharkindern Jungscharstunden für Zuhause an. Ein abwechslungsreiches Programm aus Rezepten, Bastelideen, Spielen für draußen und drinnen, Rätseln, Experimenten und vieles mehr!Melde dich jetzt an und sichere Dir die neuste Ausgabe für Deine Sommerferien ☺Wir freuen uns auf Dich! Bei Fragen und Neuanmeldungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter der E-Mail-Adresse jugendclub.wangen@web.de.

Ehrenamtliche Ordner gesucht!Damit unsere Gottesdienste reibungslos und natürlich nach den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen stattfinden können, benötigen wir dringend Helfer, die am Eingang vor dem Gottesdienst die Hände desinfizieren und die Namen der Besucher in eine Liste eintragen. Sie haben Lust und Zeit uns ab und zu „auszuhelfen“? Dann melden Sie sich einfach im Pfarramt unter Tel. 21679 oder bei unserer Vorsitzenden Heidrun Stegmaier Tel. 13107. Wir freuen uns auf einen Anruf.

HausandachtJeden Mittwoch um 18.00 Uhr läuten die Glocken und wir laden Sie ein, an einer Hausandacht teilzunehmen. Die Liturgie finden Sie ab Dienstagnachmittag auf unserer Homepage. Alternativ können Sie sich im evang. Pfarramt melden und bekommen die Liturgie zugeschickt. Außerdem liegt die Hausandacht in unseren Kirchen aus. Die Aktion findet zeitgleich auch in Faurndau statt.

Corona-Hilfe

Wir sind füreinander da!Viele Menschen gehören zu einer Risikogruppe oder sind in Quarantäne.Sie dürfen das Haus nicht mehr verlassen und brauchen jemanden, der für Sie einkaufen geht?Sie gehören zu einer Risikogruppe und brauchen jemanden, der etwas aus der Apotheke für Sie abholt?Sie kennen jemanden aus der Nachbarschaft, der viel allein ist und sich über einen Anruf und etwas Unterhaltung am Telefon freuen würde? Wir wollen helfen, wo Hilfe benötigt wird! Melden Sie sich im Pfarramt 07161-21679. Wir sind gerne für Sie da – auch außerhalb der Sprechzeiten des Gemeindebüros.Diese Dienste werden von unseren Helfer/innen „Ehrenamtlich“ ausgeführt und sind für Sie selbstverständlich kostenlos.

Unser Besuchsdienst darf bis auf Weiteres keine Besuche mehr durchführen. Gerade in dieser Zeit ist es aber besonders wichtig, dass wir miteinander in Kontakt sind und nacheinander sehen.Schauen Sie gerade jetzt besonders nach Ihren Nachbarinnen und Nachbarn. Bauen Sie Kontakt auf, falls dieser eingeschlafen sein sollte. Unser Besuchsdienst-Team ist gerne für Sie da. Wir haben leider nicht die Telefonnummern unserer Mitglieder, deshalb sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wenden Sie sich ans Pfarramt, wenn Sie sich über jemanden freuen würden, der bei Ihnen anruft und ein offenes Ohr für Sie hat – oder wenn Sie von jemandem wissen, der sich über einen Anruf freuen würde.Wenn sich die Situation für unsere Gruppen und Kreise oder das Gemeindehaus ändert, informieren wir Sie an dieser Stelle.Sie können von der Möglichkeit der Telefonseelsorge Gebrauch machen. Pfarrer Honegger erreichen Sie telefonisch unter 07161 21679.Auf Ihren Wunsch hin kann das Gespräch auch persönlich stattfinden.

Wöchentliche Ansprechpartner für Kasualien (Trauung, Taufe, Bestattung)Zuständigkeit im August (jeweils Montag -Freitag):03.08-14.08 Pfarrer Johannes Wahl 07161-3540601Pfarrer Honegger ist vom 07.08-15.08 in UrlaubVertretung hat Pfarrer Johannes Wahl

Kontaktzeiten im Gemeindebüro, Rosenstraße 13, 73117 Wangen, Tel. 07161-21679Montag: 9:00 Uhr bis 12:00 UhrDonnerstag: 15:00 Uhr bis 18:00 UhrUnser Gemeindebüro ist in der Zeit vom 03. August bis 21. August wegen Urlaub geschlossen. Bitte beachten!